Logo

Startseite

Die Stadt Hennef hat drei Partnerstädte:

Banbury in Großbritannien, seit 1981
Le Pecq sur Seine in Frankreich, seit 1997
Nowy Dwór Gdański in Polen, seit 2001

wegweiser


Die Pflege dieser Beziehungen wurde bereits 1981 dem neu gegründeten Verein für Europäische Städte-Partnerschaft Hennef e. V. übertragen, um sicher zu stellen, dass private Initiative und die Einbeziehung der Bevölkerung so besser gefördert werden als das durch die Stadt selbst möglich wäre.
Der Verein mit ca. 200 Mitgliedern (Einzelpersonen, Familien, Vereine und der Stadt) finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Zuschüssen der Stadt, Spenden und Fördermitteln (für ausgewählte Projekte).

Banbury

Banbury liegt 35 km nördlich von Oxford, hat ca. 45.000 Einwohner und ist eine alte Marktstadt, deren Geschichte bis ins Mittelalter zurückgeht. Auf kulturellem, schulischen und sportlichem Gebiet finden regelmäßig Begegnungen statt. Seit 1981 ist diese Partnerschaft noch sehr lebendig, neben diversen Veranstaltungen haben sich auch viele persönliche Freundschaften entwickelt. mehr >>

Le Pecq

Le Pecq sur Seine, 15 km westlich von Paris gelegen, hat ca. 17.000 Einwohner. Ihre für alle interessante Lage an der Seine (am Fuß von St. Germain) und die S - Bahnverbindung nach Paris machen sie - neben der hübschen Stadt selbst - so attraktiv. Diese zweite Partnerschaft wurde nach langer Suche nach einer geeigneten Verbindung im Jahre 1997 besiegelt und erweist sich seitdem als sehr lebendig. mehr >>

Nowy Dwór Gdański

Nowy Dwór Gdański ist die jüngste Partnerstadt. Das ehemalige Tiegenhof mit ca. 20.000 Einwohnern liegt ca. 30 km östlich von Danzig im ländlichen Gebiet. Diese Stadt ist ebenso wie Hennef strukturiert, d.h. eine große Zahl von Dörfern bilden zusammen mit dem Stadtkern die Stadt, die auch Kreisstadt ist. Die Nähe zu Danzig, den Ostseebädern und die wunderbare mit Kanälen durchzogene Landschaft machen den Reiz dieser Stadt aus. Viele Besucher loben die sprichwörtliche polnische Gastfreundlichkeit. mehr >>

In allen Partnerstädten kümmern sich die örtlichen Vereine um die Pflege und den Ausbau der Beziehungen.

In Banbury ist dies die "Banbury and District Twinning Association"
In Le Pecq sur Seine besteht der Verein "Amis de Hennef"
In Nowy Dwór Gdański ist es der Kulturverein "Club Nowy Dwór Gdański"

Es wird bei allen Maßnahmen darauf geachtet, dass die Bürger Gelegenheit erhalten, Land und Leute kennen zu lernen; so ist Bedingung, dass grundsätzlich in Familien - und nicht in Hotels - übernachtet wird.

 
"Goldene Sterne 2007" für die Europawoche 2005 und die internationalen Tapisserien der Partnerstädte als ausgewähltes Projekt.

[Bericht als PDF]

Einer der zehn Preisträger der 'Goldenen Sterne der aktiven europäischen Bürgerschaft' ist die Hennefer Europawoche 2005. Diese hat sich durch das Engagement aller Partnerstädte bei insgesamt 70 Veranstaltungen und durch das von Erika Rollenske mit Kindern aus allen befreundeten europäischen Städten durchgeführte Planspiel 'Erarbeitung einer EU-Richtlinie für Schokolade' ausgezeichnet.

Die Verleihung der „Goldenen Sterne“ findet am 8. November 2007 in Brüssel im Rahmen des jährlichen Forums „Europe for Citizens“ statt, das von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur, ausgerichtet wird.
Der Text zur Würdigung des Hennefer Projektes lautet im Original:

Europe Week – Hennef, DE (Partners: Banbury-UK, Le Pecq-FR and Nowy Dwór Gdański-PL)

A good example of making European integration visible in connection to 9th May, this project had Europe as the visible top theme on the local agenda during the whole week and involving 70 events with 1500 direct participants. Enthusiastic participation and involvement and mobilisation of local organisations from all 4 towns.

Zusätzlich hat die EU Kommission als Anerkennung für besondere Leistungen den vom Partnerschaftsverein Hennef und Gudrun Schwellenbach initiierten Partnerschaftsteppich als festlichen Rahmen zur Preisverleihung an 10 Gewinner in Brüssel nominiert:

"Bildteppich der Partnerschaft - Twinning Tapestry -Tapisserie du Jumelage - Gobelin Partnerstwa"